Phangan Spirituell

Koh Phangan hat eine tiefgehende Verbindung mit Spiritualität. Die ersten Einwohner waren Mönche, die vor etwa 600 Jahren Fuß an Land setzten und beeindruckt waren von der ruhigen Atmosphäre.
Heute ist dieses Erbe durch einen Besuch an einem der Tempel auf der Insel wie Phu Khao Noi (in der Nähe von Thong Sala) oder Wat Pho (in Baan Tai, mit einer Kräuter-Dampf-Sauna ausgestattet) zu sehen.

Auch für Yogakurse gibt es eine große Auswahl auf Koh Phangan. Am Amaresa Resort bieten wir Yogakurse für alle Niveaus, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Von Zeit zu Zeit sind wir auch Gastgeber von Yoga Retreats, die von verschiedenen Organisationen auf der ganzen Welt organisiert werden. Zwei große Yogaschulen auf der Insel sind erwähnenswert: Agama Yoga (Nordwest, in Ao Hin Kong) und die Sanctuary (Südost, in Haad Thian).